Aristotelismus

Die Doctrina pueril erwähnt alle Werke des Aristoteles, die man studieren musste, um das zu erreichen, was wir heute höhere Bildung nennen würden und was in jener Zeit als Grad des Bakkalaureus der Kunst bezeichnet wurde: die Metaphysik, die PhysikÜber den HimmelÜber Werden und Vergehen, die MeteorologieÜber die SeeleÜber Schlaf und WachenÜber Sinn und sinnlich wahrnehmbare DingeÜber Tiere und Über Pflanzen und Kräuter [apokryph]. Dies ist eine Ausnahme gegenüber der sonstigen vollständigen Abwesenheit von Verweisen auf Autoritäten bei Llull.